logo

Zeitgeschichtliches Archiv

4 Juli 2022

 

Achtung! Ab dem 7. März 2022 beenden wir das Versenden von (Print-)kopien auf Rechercheanfragen und ebenso die Betreuung von Nutzern unseres Präsenzarchivs. Das Zeitgeschichtliche Archiv ist für den Publikumsverkehr geschlossen. Die ganze Kraft der wenigen hier ehrenamtlich Tätigen gilt jetzt letzten Ordnungsaufgaben in der Sammlung, für die Übernahme durch einen neuen Träger.

 

 

Unser Tag der Archive am 5. und 6. März 2022 war über Erwarten gut besucht. Weit über hundert Interessierte kamen in unser Zeitgeschichtliches Archiv, auch um ihre Solidarität mit dem Bestreben um Erhalt der Sammlungen auszudrücken.

Collage1 Druck Collage2 Druck

 

Unsere Filme für die Webseite des Verbandes deutscher Archivarinnen u. Archivare:

 

H.W1 kl

Film Teil 1 – Fakten&Geschichten (17 min.)

Kiste kl

Film Teil 2 – Kurioses&lebendige Geschichte (23 min.)

Thomas Friedrich2 kl Gemeinsam arbeiten die Kollegen Friedrich vom Tagesspiegel
und Wachowitz vom Berlin-Brandenburger Bildungswerk daran,
die Presseausschnittsammlungen zu retten.
Den Tagesspiegelbeitrag finden Sie hier. (4 Min.)

rbb im ZGA kl


Unserem Berlin-Brandenburger Bildungswerk e.V. gelang es über zwei Jahrzehnte drei bedeutende Presseartikelsammlungen und das historische Tagesspiegelarchiv zu bewahren.  Auch Pressefotos und gebundene Jahrgänge vieler Zeitungen aus Ost und West, von denen etliche längst nicht mehr existieren, fanden Aufnahme in einem ausgedienten Produktionsgebäude in Marzahn. Doch 2022 wird das Gebäude abgerissen und auch unser Bildungsverein muss schließen. Mit  Thomas Friedrich vom Tagesspiegel kam die rbb-Legende Ulli Zelle um zu erfahren, ob dieser Schatz noch zu retten ist. Seinen Bericht für die „Abendschau“ vom 4. Dezember 2021 finden Sie hier.

Auch der Tagesspiegel berichtete von unserem Marzahner Archiv und seiner Abwicklung und die Junge Welt berichtete in einem ganzseitigen Artikel. Auch Deutschlandradio sendete.

 

 

Archiv01Web kl

Das ZGA ist eines der letzten großen Presseauschnittarchive in Deutschland. Chronologisch gesammelt wurden deutschsprachige Presseartikel einer großen Anzahl dafür ausgewerteter ost- und westdeutscher Zeitungen und Zeitschriften. Sie sind nach Themen geordnet und im System abgelegt.

Die Besonderheit des ZGA: Es ist die einmalige, qualifizierte Sammlung von Themen deutsch-deutscher Geschichte. Politik, Kultur und Alltag in den Besatzungszonen, dann in den beiden deutschen Staaten und letztendlich der Transformation lassen hier Zeitgeschichte nachvollziehen. Das ZGA umfasst die Jahre 1945/46 bis 1992. Alles ist gut geeignet, um es zu digitalisieren.

1.906.786 Artikel sind bereits in unserer Datenbank für die Internet-Recherche erfasst und ermögliche es vor Ort in Minuten, einen gesuchten Artikel in dem großen Bestand zu finden.

Archiv02Web kl